header

Veranstaltungen

29.11.2017 | Klinischer Nachmittag "Wieviel 3D braucht eigentlich die zahnärztliche Implantologie?" - Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe "Klinischer Nachmittag" 

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor der zahnärztlichen Chirurgie nicht halt und bietet dem Praktiker eine Fülle an technischen Möglichkeiten für Diagnostik und Planung. Aber welcher Teil der Möglichkeiten stellt für den Patienten und uns als Behandler auch wirklich einen Vorteil dar? 

Die Veranstaltung findet von 17:00 bis 19:00 Uhr im Hörsaal I der Zahnklinik der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstr. 13, 18057 Rostock, statt.

Die Teilnehme ist Gebührenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung im Vorfeld. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 2 zahnärztliche Fortbildungspunkte von der Akademie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

 

weitere Informationen

03.11.2017 | Trends und Innovationen in der Onkologie - 48. Jahrestagung des DÖSAK

Tagungsthemen:

Trends und Innovationen in der Onkologie

  • Personalisierung
  • Zielgerichtete Therapieverfahren
  • Technologische Innovationen in Chirurgie und Radiotherapie

Versorgungsqualität, Zentrenbildung und Qualitätssicherung in der Onkologie

  • Messung der Ergebnis- und Versorgungsqualität
  • Kopf-Hals-Tumorzentren

Studienvorstellungen Freie Themen

 

Abstracteinreichung:

Abstracteinreichungen sind ab 15. Mai 2017 möglich.
Abstractformulare können von der Homepage des DÖSAK heruntergeladen werden: www.doesak.com

Deadline für Einreichung: 31. August 2017



Tagungsprogramm

21.09.2017 | 5. Patiententag des Kopf-Hals-Tumorzentrums der Universitätsmedizin Rostock

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

am 21. September 2017 findet im Rahmen der europaweiten Informationswoche über Kopf-Hals-Tumoren unser 5. Patiententag statt. Da für Kopf-Hals-Tumoren in frühen Stadien gute bis sehr gute Heilungsraten bestehen, ist die Aufklärung über die Möglichkeiten der Früherkennung so wichtig. Auch Therapiemöglichkeiten und die Rehabilitation sollen im Fokus stehen.

Wie in den vergangenen Jahren finden Sie in unserem Programm Patientenseminare zu unterschiedlichen Themenbereichen.

S1 Früherkennung 
S2 Wann sind Heiserkeit und Schluckbeschwerden - ein Warnsymptom?
S3 Wie lerne ich wieder Schlucken und Sprechen? 
S4 Zahnimplantatversorgung nach Tumorbehandlung 
S5 Krankheit als Krise - annehmen und überwinden lernen
S6 Strahlentherapie 
S7 Bewährte und neue Ansätze in System- und Komplementärtherapien
S8 Nachsorge bei Kopf-Hals- und Gesichtshauttumoren
S9 Hilfe zur Selbsthilfe

Im Anschluss an jeden Vortrag wird ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen sein.

Die Veranstaltung findet in der Zeit von 15.30 bis 18.00 Uhr im Hörsaal der Chirurgie (Nordflügel, 1. OG) sowie in den Seminarräumen der Chirurgie (Nordflügel, Erdgeschoss) der Universitätsmedizin Rostock, Schillingallee 35, 18057 Rostock, statt.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung über Ihre Interessen, gerne online oder über das Fax-/Postformular.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf unserem 5. Patiententag des Kopf-Hals-Tumorzentrums Rostock begrüßen zu können.

 

Ihre

Prof. Dr. Dr. B. Frerich                                 Prof. Dr. R. Mlynski 

 

weitere Informationen

26.04.2017 | Klinischer Nachmittag "Gesichtsschmerz" - Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe "Klinischer Nachmittag" 

Patienten mit neuropathischen oder atypischen Gesichts- schmerzen, mit Mundschleimhautbrennen oder anderen chronischen Schmerzerkrankungen stellen uns oft vor (differential-)diagnostische und therapeutische Probleme. Im Kontext dieses Themenkomplexes wollen die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet betrachten sowie zur Behandlung des für die Patienten belastende Mundschleimhautbrennen (burning mouth syndrome) betrachten.

Die Veranstaltung findet von 17:00 bis 19:30 Uhr im Hörsaal I der Zahnklinik der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstr. 13, 18057 Rostock, statt.

Die Teilnehme ist Gebührenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung im Vorfeld. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte von der Akademie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

 

 weitere Informationen

01.04.2017 | Komplikationen und Notfälle in der zahnärztlichen Praxis - Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Ort: Hörsaal 2 der Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde „Hans Moral“ der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstraße 13, 18057 Rostock
Zeit: 
09.00 bis 13.00 Uhr
Datum:
01.04.2017


25.02.2017 | Akute und chronische Infektion der Mundhöhle und des Gesichts - Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Ort: Hörsaal 2 der Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde „Hans Moral“ der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstraße 13, 18057 Rostock
Zeit: 
09.00 bis 13.00 Uhr
Datum:
25.02.2017


 

07.12.2016 | Die Therapie von Kopf-Hals-Tumoren im höherem Alter und bei Patienten mit Komorbiditäten - Fortbildungsveranstaltung des Onkologischen Zentrums / Kopf-Hals-Tumorzentrums der Universitätsmedizin Rostock

Die Veranstaltung findet von 16:30 bis 19:00 Uhr im Hörsaal- und Seminarzentrum der Chirurgischen Universitätsklinik, Campus Schillingallee, Schillingallee 35 statt.

Die Teilnehme ist gebührenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung im Vorfeld. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte von der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern.

 

Programm, Anmeldung und weitere Informationen

 

Kontakt und telefonische Auskünfte:
Frau Kathy Grunwald, Sekretariat
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
 0381 494 6551
 0381 494 6698
 mkg{bei}med.uni-rostock.de