header

Veranstaltungen

16.11.2018 | 49. Jahrestagung des DÖSAK

Tagungsthemen:

Tumore der Gesichtshaut

Sarkome und andere seltene Malignome

Abstracteinreichung:

Abstracteinreichungen sind ab 15. Mai 2018 möglich.
Abstractformulare können von der Homepage des DÖSAK heruntergeladen werden: www.doesak.com

Deadline für Einreichung: 31. August 2018

Kongressregistrierung:

Registrierungen ab 15. August 2018 möglich.

 



Ankündigungsflyer

20.06.2018 | Klinischer Nachmittag "Radiologische 3D-Bildgebung in der Zahnmedizin" - Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe "Klinischer Nachmittag" 

Mit dem Aufkommen der DVT in den letzten Jahrzehnten hat sich für den Zahnarzt die Palette der diagnostischen Möglichkeiten erheblich erweitert. Aber auch CT und MRT haben als weitere dreidimensionale Verfahren ihre speziellen Einsatzgebiete in der Zahnmedizin.

Aus diesen Möglichkeiten resultiert auch eine besondere Verantwortung des Zahnarztes, zum Einen hinsichtlich eines gezielten und maßvollen Einsatzes unter Berücksichtigung der Strahlenbelastung (ALADA-Prinzip: "as low as diagnostically achievable"), zum Anderen aber auch bezüglich der Interpretation der Bilder.

Wir freuen uns, dass wir für die Diskussion dieser Fragestellungen Herrn Prof. Dr. Langner, seit letztem Jahr Leiter der Neuroradiologie und damit auch der Diagnostik des Kopf-Halsbereichs an der Universitätsmedizin gewinnen konnten. Des Weiteren wird Herr Dr. Dr. Öri einen Streifzug durch die Interpretation von DVT-Bildern unternehmen.

Die Veranstaltung findet von 16:30 bis 18:30 Uhr im Hörsaal I der Zahnklinik der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstr. 13, 18057 Rostock, statt.

Die Teilnehme ist Gebührenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung im Vorfeld. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 2 zahnärztliche Fortbildungspunkte von der Akademie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

 

weitere Informationen

05.05.2018 | Komplikationen und Notfälle in der zahnärztlichen Praxis - Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Fortbildungsveranstaltung Zahnärztekammer M-V

Ort: Hörsaal 2 der Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde „Hans Moral“ der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstraße 13, 18057 Rostock
Zeit: 
09.00 bis 13.00 Uhr
Datum:
05.05.2018


24.01.2018 | Klinischer Nachmittag "Problem Periimplantitis – vom Implantatdesign bis zur Therapie" - Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Fortbildungsreihe "Klinischer Nachmittag" 

Das Schicksal dentaler Implantate wird langfristig durch das Auftreten und den Verlauf periimplantärer Entzündungen bestimmt. Nach der repräsentativen Berglundh-Studie weisen nach 9 Jahren fast 45% aller Implantatpatienten klinische und radiologische Zeichen einer Periimplantitis auf, fast 15% sogar eine schwere Periimplantitis. 

Die Prophylaxe und Therapie periimplantärer Entzündungen stellt somit eine alltägliche Herausforderung in der Betreuung von Patienten mit implantatgetragenem Zahnersatz dar, und den dahinterstehenden Fragen möchten wir diesen „klinischen Nachmittag“ widmen.  Dazu wollen wir uns sowohl mit dem Einfluss der „Hardware“ wie auch mit praxisorientierten Konzepten in Prophylaxe und Therapie beschäftigen.

Die Veranstaltung findet von 17:00 bis 19:15 Uhr im Hörsaal I der Zahnklinik der Universitätsmedizin Rostock, Strempelstr. 13, 18057 Rostock, statt.

Die Teilnehme ist Gebührenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung im Vorfeld. Für den Besuch der Veranstaltung erhalten Sie 2 zahnärztliche Fortbildungspunkte von der Akademie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

 

weitere Informationen